Gold lockert Drei-Wochen-Hoch als Dollar-Stabilität

Spot Gold fiel bis 0629 GMT um 0,1% auf 1.927,11 USD je Unze, nachdem es zu Beginn der Sitzung den höchsten Stand seit dem 21. September bei 1.932,96 USD erreicht hatte. US-Gold-Futures stiegen um 0,5 Prozent auf 1.934,70 US-Dollar je Unze. “Der Dollar-Index erholte sich leicht und belastete das Edelmetall”, sagte Margaret Yang, Strategebei bei DailyFx, die den Handel mit Währungen, Rohstoffen und Indizes abdeckt.